Datenschutzerklärung

Stand 25.05.2018

Wir freuen uns sehr über dein Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern du besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchtest, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung von dir ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise deines Namens, deiner Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir dich über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner wirst du mit dieser Datenschutzerklärung über die dir zustehenden Rechte aufgeklärt.

Wir ergreifen als Verantwortlicher für die Verarbeitung zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder direkt vor Ort, an uns zu übermitteln.

1.   Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

World of Swing Koch & Kaufer GbR
Inhaber: Marcus Koch & Barbara Kaufer
Georgenstraße 49
80799 München
Deutschland

Anfragen zur Datenschutzrichtlinie richte bitte an obige Adresse oder an:
Tel.: +49-89-543 44 150
E-Mail: info@worldofswing.com

2.   Websites

Diese Datenschutzerklärung umfasst alle von uns betriebenen Websites. Domainnamen, über die unsere Websites erreicht werden können, sind u.a. worldofswing.com, worldofswing.de, vintage-club.de, balboashag.de, swingdancechamp.de, rockthatswing.com, rockthatswing.de.

3.   Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du uns diese mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in ein Kontakt- oder Bestellformular eingibst.

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten, ohne dass du angemeldet bist oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese allgemeinen Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst und in den Logfiles des Servers gespeichert. Diese Informationen werden benötigt, um:

(1)  die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,

(2)  die Inhalte unserer Internetseite für diese zu optimieren,

(3)  die Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie

(4)  um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

 

Erfasst werden können:

(1) unsere besuchte Webseite

(2) verwendeter Browsertyp, Version und Sprache

(3) Größe des Fensters

(4) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem

(5) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannter Referrer)

(6) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden

(7) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)

(8) Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode

(9) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite

(10) jeweils übertragene Datenmenge in Byte

(11) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und

(12) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Webseite sowie an der Möglichkeit, Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten und weitere administrative Zwecke zu verfolgen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen deinen angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt.

4.   Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die du bei Interesse nutzen kannst. Dazu musst du in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung deiner Daten externer Dienstleister. Diese Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Ebenso können wir deine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn wir mit Dienstleistern zusammenarbeiten. Wir können z.B. die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die uns zuzurechnen ist, nutzt.

Wir informieren dich in dem jeweiligen Angebot über eine Weitergabe deiner Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

5.   Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Unsere Webseiten enthalten aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine E-Mail-Adresse umfasst. Sofern du per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmst, werden die von dir übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von dir uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

6.   Registrierung auf unserer Internetseite

Auf einigen unserer Websites hast du die Möglichkeit, dich unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von dir eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei uns und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert.

Durch eine Registrierung auf einer unserer Internetseiten wird ferner deine IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Deine Registrierung unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dazu, dir Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus unserem Datenbestand löschen zu lassen.

Wir erteilen dir jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über dich gespeichert sind. Ferner berichtigen oder löschen wir personenbezogene Daten auf deinen Wunsch oder Hinweis, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7.   Online-Bestellungen

Einige unserer Angebote kannst du über unsere Onlinesysteme buchen/bestellen. Hierfür ist u.a. die Eingabe folgender als Pflichtangaben gekennzeichneter Daten erforderlich: ausgewähltes Angebot, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefon, Wohnanschrift. Diese Daten benötigen wir, um deine Bestellung abzuwickeln und zum Schutz gegen Missbrauch. Die Angabe weiterer, gesondert gekennzeichneter Daten ist freiwillig.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse, dir Onlinebestellungen für unsere Angebote anzubieten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt.

8.   Kursanmeldungen Vintage Club

Die Anmeldung zu regulären Kursen und Workshops im Vintage Club ist noch nicht direkt über die Website möglich. Die Anmeldung ist vor Ort oder per E-Mail möglich. Nähere Informationen findest du bei den Angeboten auf der Website. Wenn du uns deine Anmeldung per E-Mail schickst, stelle sicher, dass dein E-Mail-Programm für die Übertragung eine gesicherte Verbindung nutzt. 

9.   SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere Seiten nutzen generell zum Schutz der Übertragung eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Der Zugriff erfolgt dabei über das https-Protokoll. Greifst du auf unsere Webseiten per http zu, wirst du automatisch auf https umgeleitet. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nach dem heutigen Stand der Technik während der Übertragung nicht von Dritten mitgelesen werden, wodurch vertrauliche Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen geschützt sind. Die meisten Browser zeigen eine sichere Verbindung durch Symbole (z.B. Schloss) oder Farbgebung (grün/rot) an.

10. Cookies

Unsere Internetseiten und Server verwenden teilweise sogenannte „Cookies“. Cookies sind Informationen, die entweder im Arbeitsspeicher bis zur Beendigung deines Browsers oder für den späteren Zugriff in Form einer Textdatei von deinem jeweiligen Browser lokal auf deinem Gerät gespeichert werden.

Wir nutzen Cookies, um unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Wenn für die korrekte Auslieferung einer Internetseite Cookies benötigt werden, nutzen wir soweit möglich Session-Cookies, die beim Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht werden. Wir nutzen persistente Cookies zum Speichern von Einstellungen, die beim späteren Besuch auch ohne Login wieder verfügbar sein sollen (z.B. Sprachauswahl). Wir speichern keine persönlichen Daten in Cookies, ziehen keine Rückschlüsse auf die betroffene Person und nutzen Cookies nicht zum Profiling.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Generell kannst du jederzeit die Setzung von Cookies mittels einer entsprechenden Einstellung in deinem genutzten Internetbrowser verhindern und damit auch der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über deinen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivierst du die Setzung von Cookies in deinem Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

11. Abonnement unseres Newsletters

Wir bieten dir die Möglichkeit unsere Newsletter zu abonnieren. Für die Anmeldung ist nur eine E-Mail-Adresse ohne weitere persönliche Angaben notwendig. Die Angabe weiterer gesondert markierter Daten ist freiwillig. Sie ermöglicht uns, dich persönlich ansprechen zu können.

Mit diesen Newslettern informieren wir in regelmäßigen Abständen über aktuelle und interessante Angebote. Die beworbenen Waren oder Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Unsere Newsletter können von dir grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn du über eine gültige E-Mail-Adresse verfügst und dich für den Newsletterversand registrierst. An die von dir erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Wenn du deine Anmeldung nicht innerhalb 7 Tagen bestätigst, wird die Informationen gesperrt und spätestens nach einem Monat automatisch gelöscht.

Nach deiner Bestätigung speichern wir deine E-Mail-Adresse sowie die weiteren angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf unseren Webseiten vom Newsletterversand abzumelden oder dies uns auf andere Weise mitzuteilen.

12. Newsletter-Tracking

Um eine statistische Auswertung unserer Newsletter über eine Logdatei-Aufzeichnung und Logdatei-Analyse zu ermöglichen, können unsere Newsletter Zählpixel und Linktracker enthalten. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in E-Mails eingebettet wird, die im HTML-Format versendet werden. Anhand dieser Trackingmechanismen können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links aufgerufen wurden. Diese Informationen werden anonym erfasst und nicht mit weiteren persönlichen Daten verknüpft. Eine direkte Personenbeziehbarkeit wird damit ausgeschlossen. Nach 6 Monaten werden diese statistischen Daten automatisch gelöscht.

13. Einbindung von YouTube-Videos

Auf unseren Websites können Videos der Plattform www.youtube.com eingebunden sein, die auf https:/www.youtube-nocookie.com gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind.

Um einer Datenübertragung vor dem Abspielen der Videos entgegenzuwirken, werden die Videos im erweiterten Datenschutz-Modus bereitgestellt, d.h. dass keine Daten über dich als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn du die Videos nicht abspielst (Zwei-Klick-Lösung). Erst wenn du die Videos abspielst, werden die unten genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen weiteren Einfluss. 

Durch den Besuch unserer Webseite erhält YouTube die Information, dass du die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen hast. Zudem werden die technisch erforderlichen Daten (Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code), Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider) an die Server von YouTube in den USA übertragen. Besteht darüber hinaus ein angemeldetes Google-Konto werden diese Daten mit dem Konto verknüpft. Gegen die Bildung von Nutzerprofilen hast du ein Widerspruchsrecht, welches du gegenüber YouTube geltend machen musst.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhältst du in der Datenschutzerklärung von YouTube. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

14. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten von dir nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

15. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir klären dich darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Du bist beispielsweise verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn wir mit dir einen Vertrag abschließen. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dir nicht geschlossen werden kann.

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit dir erforderlich, wie dies beispielsweise für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig ist, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Es erfolgt zu keinem Zeitpunkt eine Weitergabe deiner Daten an Dritte, sofern dies nicht zur Vertragsdurchführung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, beziehungsweise du uns hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt hast.

Unterliegen wir einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Mit vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden deine Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern du nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auch auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

16. Deine Rechte

Nach den anwendbaren Gesetzen hast du verschiedene Rechte bezüglich deiner personenbezogenen Daten.

-  Recht auf Bestätigung und Auskunft

-  Recht auf Berichtigung

-  Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

-  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

-  Recht auf Datenübertragbarkeit

-  Recht auf Widerspruch

-  Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

-  Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Möchtest du diese Rechte geltend machen, so richte bitte eine Anfrage per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung deiner Person an die oben oder im Impressum genannte Adresse.

Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an dich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

17. Widerspruch und Widerruf gegen die Verarbeitung deiner Daten

Sofern du in eine Datenverarbeitung deiner Daten eingewilligt hast, besteht dauerhaft die Möglichkeit diese Verarbeitung für die Zukunft zu widerrufen. Dadurch werden deine Daten nicht mehr für den eingewilligten Zweck verarbeitet.

Falls deine Daten aufgrund einer Interessenabwägung nach der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DS-GVO verarbeitet werden, kannst du dieser widersprechen, sofern du besondere Gründe gegen eine Verarbeitung der Daten vorbringst.

Ebenso hast du die Möglichkeit gegen die Verarbeitung deiner Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen.

18. Automatisierte Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

 

Diese Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe des Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH und der Media Kanzlei Frankfurt I Hamburg erstellt.

Impressum